Die Krankmeldung in der EJM erfolgt nach den drei folgenden Schritten:

Tag 1

Die Krankheit muss gemeldet werden

- Mail an Dienststellenleitung

- Mail an direkte Vorgesetzte

- Mail an Geschäftsstelle (ejm@elkb.de)

- Mail an betroffene/relevante Personen

Notwendige Informationen: - Welcher Handlungsbedarf entsteht für die Dienststelle (Termine, Deadlines, Prozesse)

Bis spätestens Tag 4

- Arbeitsunfähigkteitsbescheinigung (AU)

Bei längeren Erkrankungen

- Zum Enddatum der Krankmeldung muss eine erneutes Attest eingereicht werden